Colorful Flowers_edited.jpg

RECENSIES

a3621037-4fb6-46d7-8a40-00159d637e0f
D66AF4E9-E79F-4CBD-B044-1D3407E53B56
IMG_4780
IMG_4169
Zangworkshop recensie
Interview 1
Interview 2
Koor recensie
Koor recensie 2

"Die Damenriege wurde an diesem Abend deutlich von Daphne Bečka angeführt, die für die Mrs.Quickly einen gehaltvollen, sehr charakteristischen Alt mitbrachte, der ganz am Ideal des Belcanto geschult ist. Auch ihre Darstellung war überzeugend."

                                                 

Coburg-Falstaff-Verdi-Opernwelt  

 

 

 

"Bei den Damen gebührt die Palme Daphne Bečka’s elastisch geführter, schlanker und strahlend höhensicherer Eboli."

 

​​Coburg-Don Carlos-Verdi-Opernwelt  

 

"Nun stand aber auch in Daphne Bečka eine Titelheldin zur Verfügung, die die szenische Vorgabe nicht nur darstellerisch bezwingend umsetzte, sondern auch ihre vollreife Stimme mit einer Flexibilität handhabte, dass sich ihre schillernde Person unmittelbar auch in der Stimme mitteilte."

 

 

Coburg- Carmen- Bizet- Opernwelt

​"Daphne Bečka ließ als Olga einen charakteristisch getönten Mezzo bei tragfähiger Substanz erklingen."

 

Coburg- Eugen Onegin- Tschaikowskij- Opernwelt

​"Daphne Bečka als Eboli, treibt die höheren Mezzo-lagen zum wahren Naturereignis."

 

 

Würzburg- Don Carlos- Verdi 

"So groß und bleich die Reue am Ende, so vernichtend die Zurückweisung von Daphne Bečka als Lucia, eine vom ersten Dialog an ebenbürtig sichere und kräftige Partnerin."

 

Würzburg- Cavalleria Rusticana- Mascagni mit Waltraud Meier

 

"Bravourös präsentierte sich Daphne Bečka, stimmlich in Bestform und expressiv bis in das Detail.Die Eindringlichkeit ihrer Darstellung offenbarte sich vielleicht am deutlichsten im Liber scriptus proferetur."

Coburg- Requiem- Verdi